Büro Murten

Freiburgstrasse 65
CH-3280 Murten

Telefon 026 672 90 00
info@treuhandschwab.ch

 

 

Büro Aarberg

Bahnhofstrasse 1
CH-3270 Aarberg

Telefon 026 672 90 06

info@treuhandschwab.ch

COVID19 Überbrückungskredit


Kreditgesuche gemäss COVID-19-Solidarbürgschaftsverordnung können vom  26.03.2020 bis am 31.07.2020 bei der Bank oder der PostFinance AG eingereicht werden.

 

Zweck


Überbrückung eines Liquiditätsengpasses: zur Deckung der Fixkosten

 

Voraussetzungen


• Die Unternehmung muss bereits vor der COVID-19-Pandemie in der Schweiz, d.h. vor dem 01.03.2020 gegründet worden sein;

• Sie muss aufgrund der COVID-19-Pandemie namentlich hinsichtlich ihres Umsatzes wirtschaftlich erheblich beeinträchtigt sein;

• Sie ist finanziell gesund, d.h. sie befindet sich weder in einem Konkurs- oder Nachlassverfahren noch in Liquidation.

 

COVID-19-Kredite können zudem nur beantragt werden, wenn zum Zeitpunkt der Gesuchseinreichung nicht bereits COVID-19-Liquiditätshilfen gestützt auf die vom Bundesrat am 20. März 2020 verabschiedeten Notverordnungen in den Bereichen Sport und Kultur bezogen wurden.

 

Maximaler Überbrückungskredit


10% des Umsatzerlöses eines Jahres (bei jüngeren Unternehmungen/Startups auf Basis einer Schätzung des Umsatzerlöses)

Unter der Annahme, dass sich der Umsatz zu ungefähr je einem Drittel aus Lohnkosten (Ausfälle gedeckt durch Kurzarbeitsentschädigung oder COVID-Notverordnung im Bereich Erwerbsersatz), variablen Kosten und fixen Kosten zusammensetzt, sollten mit einem solchen Kredit die Fixkosten eines Unternehmens von etwas mehr als drei Monaten finanziert werden können.

 

Laufzeiten und Zinsen


Laufzeit: 5 Jahre im Härtefall kann um 2 Jahre verlängert werden

Zinsen:

  • Bis zu CHF 500'000.- 0%
  • Darüber 0.5%


Antrag stellen

 

Detailliertere Informationen